Hey, vielleicht kennst Du auch folgende Situationen mit Deinem Hund:

Peter Hollatz mit Grauwolf „Chicko“
bei Dr. Erik Zimen in Grillnöd

🐾 Du möchtest mit Deinem Hund spazierengehen, aber er zieht so an der Leine, daß ein Spaziergang schnell anstrengend wird.

🐾 Du hast Deinen Hund abgeleint und willst ihn zurückrufen, aber er hört einfach nicht und läuft zu anderen Leuten hin oder jagd Fahrradfahrer.

Ich kenne diese Probleme nur zu gut! Mir berichten doch die meisten Frauchen und Herrchen über Schwierigkeiten an der Leine und dem Rückruf.

Im von mir entwickelten Rudelordnungsprinzip sind die Punkte

🐾 Leinenführigkeit und

🐾 Rückruf

Grundthema für die Welpen- und Junghundeerziehung. Aber auch für Quereinsteiger mit erwachsenen Hunden ist es nie zu spät für das Rudelordnungsprinzip!

Unsere in dem erscheinenden Werk „artgerechte Hundeerziehung mit dem Rudelordnungsprinzip“ beschriebenen Methoden vermitteln die elementaren Komponenten eines erfolgreichen Beziehungsaufbaus zwischen Hund und Mensch und haben schon vielen Menschen im besseren Umgang mit ihrem Hund geholfen.

Du möchtest Deinen Hund artgerecht erziehen und mehr wissen?

Peter Hollatz
Hundeverhaltensberater und Fachbuchautor
Tel +499945-905512
eMail 2024@Rudelordnungsprinzip.de
Name
Hollatz Peter
Adresse
Am Anger 2
94256 Drachselsried
E-Mail-Adresse
2023@p-h.de
Telefon
09945905512

Veranstaltungen

CONTENTS

Hundegespräche in München

München, 15.05.2024 Heute hatten wir zwei Problemsituationen zu besprechen. Bei einem gemeinsamen Spaziergang an der Isar lernten wir die Familien etwas näher kennen und schätzten die Situationen ein. Es drehte sich bei der einen Familie einfach gesagt um einen pubertierenden Jungrüden, dem Frauchen im weiteren Lebenslauf mehr erzieherische Übungen angedeihen lassen darf. Die „artgerechte Hundeerziehung …

Hundespaziergang im Englischen Garten

München, 07.Mai 2024 Heute unternahm ich mit einigen Frauchen und Herrchen einen Hundespaziergang im Englischen Garten in München zum Thema http://Rudelordnungsprinzip.de Während des Spaziergangs machten sich die Mensch-Hunde-Teams mit der gewaltfreien effizienten Hunderziehungsmethode vertraut. Für einige war es völlig neu, komplett ohne Leckerlie den eigenen Hund zu führen.